Tolles Hechtseminar in Barßel

6420
Hochmotivierte Teilnehmer brennen darauf, Hechte zu fangen.
Hochmotivierte Teilnehmer brennen darauf, Hechte zu fangen.

Am Samstag gab es mal wieder ein Hechtseminar. Aufgrund albernder Vereinsmeiereien fand es nicht in Emden sondern in Barßel statt, und alle Teilnehmer waren einmal mehr hochgradig begeistert. Bereits im Januar 2017 war das Seminar ausgebucht. Aufgrund der großen Nachfrage wurde das Seminar sogar bewusst von 15 auf 20 Teilnehmer überbucht. Mit meinem Co-Dozenten Holly war auch das problemlos zu bewältigen.

Ein toller Zander für Lennart! Dafür, dass es erst sein zweiter Stachelritter ist, ein mehr als ansehnlicher Fisch.

Die Stimmung war trotz miesem Regenwetter klasse, nur der Regenradar, den behielten wir alle argwöhnisch im Auge, denn zur Demo geht‘s nachmittags auch immer ans Wasser. Im Gegensatz zum Karpfenseminar wird aber hier auch aktiv geangelt, denn das Führen eines Gummifisches und das perfekte Ablegen eines Naturköders kann man realitätsnah nur am Wasser demonstrieren.

Aufmerksame Zuhörer bei den Ausführungen von Holly Flick zum Gummifischangeln.
Aufmerksame Zuhörer bei den Ausführungen von Holly Flick zum Gummifischangeln.

Von 14.00 bis 16.00 Uhr ging es diesmal raus, und nur zwei kurze Regenschauer unterbrachen die fantastisch herbstliche Stimmung. Die größte Belohnung für mich ist die hohe Motivation der Teilnehmer, und so gelang es nicht nur einen kleinen Hecht zu fangen, auch fing der Emder „Pottjekacker“ Lennart seinen zweiten Zander, und gleich ein mehr als sehenswertes Exemplar. Kurz zuvor hatte Matze ihn noch ermuntert fleißig weiter zu werfen. Der ultraschlanke Yoko Holo in blau hatte es einem Zander offenbar sehr angetan. Ein tolles Tier.

Der erste Fisch des Seminars - neu ein Jüngling, aber Hecht ist Hecht.

Die nächste Freude erfolgte dann schon am Folgetag, als schon die erste Erfolgsmeldung eintraf. Teilnehmer Andre hatte einen fantastischen Hecht gelandet, exakt auf die am Wasser demonstrierte Methode, mit driftendem Rotauge.

In einmaliger Herbststimmung schaffte es Matze, zwei fast regenfreie Stunden für den Außeneinsatz abzupassen.

Ich freue mich auf das nächste Seminar, ebenfalls seit Januar ausgebucht, ebenfalls in Barßel mit einer ähnlich tollen Truppe!

Euer Matze

Kurz vor dem Zanderfang gab Matze den Emder Jungs Rute, Rolle und Gummiköder aus. Die Kombination scheint gepasst zu haben.
Kurz vor dem Zanderfang gab Matze den Emder Jungs Rute, Rolle und Gummiköder aus. Die Kombination scheint gepasst zu haben.
Nur einen Tag nach dem Seminar traf schon die erste Erfolgsmeldung ein. Andre mit einem tollen Hecht.
Abo Fisch&Fang