Start der Seeforellensaison im Sauerland

1079


Bild: Clemens Strehl
Clemens Strehl mit Seeforelle aus der Möhnetalsperre. Bild: Clemens Strehl

Pünktlich zum Beginn der Seeforellensaison haben die Ruhrverbandsfischer eine neue Homepage online geschaltet.

Seit 16. März ist die Seeforelle wieder an den Ruhrtalsperren offen. Die Schonzeit ist vorbei und forellenbegeisterte Angler können ihre Köder wieder nach dem begehrten Sauerländer Silber auswerfen. Wer es in dieser Forellensaison gerne einmal auf Seeforelle im Sauerland versuchen möchte und sich über die Angelmöglichkeiten an Möhne-, Bigge-, Sorpetalsperre und Co. informieren möchte, der kann das ab sofort auf der neuen Homepage der Ruhrverbandsfischer unter www.angeln-im-sauerland.de tun. Dort finden sich neben nützlichen Infos zu Angelkartenausgabestellen, Wetterradar und Talsperren-Übersichtskarten auch Infos zur Seeforellen-Besatzfischzucht sowie den jährlichen Besatzzahlen mit jungen Forellen je Talsperre.

-Clemens Strehl-

Abo Fisch&Fang