Shimano spendet 50.000 Euro

334


Bild: Shimano
Überreichung des Schecks: Frau A. Huuskes (Make-A-Wish), Hans van Vliet (Shimano) und Herr D.H.A. von Hemmen (Bürgermeister von Nunspeet). Bild: Shimano

Im Mai 2012 überreichte Hans van Vliet, Corporate Communication Officer von Shimano einen Scheck über 50.000 Euro an die niederländische Organisation „Make-A-Wish“.

Der Scheck wurde anlässlich des Tages der offenen Tür in der Shimano-Europazentrale in Nunspeet , Niederlande, überreicht. Jahr für Jahr spendet Shimano Europe für einen wohltätigen Zweck. Alle Mitarbeiter sind aufgefordert, einen Vorschlag zu unterbreiten, der mit der Shimano-Firmen-Philosophie korrespondiert. In diesem Jahr wurde die Wahltätigkeits-Organisation „Make-A-Wish“ ausgewählt. Der Vorschlag kam von einem Shimano-Mitarbeiter aus der Finanzbuchhaltung in den Niederlanden.

„Make-A-Wish“ erfüllt Wünsche von Kindern und Jugendlichen zwischen drei und 18 Jahren, die an einer lebensbedrohlichen Erkrankung leiden. Seit 1989 konnten so bereits mehr als 4.000 Wünsche erfüllt werden. Mit der Spende von Shimano Europe ist die Organisation “Make-A-Wish“ in der Lage, weitere Wünsche zahlreicher Kinder zu erfüllen.

-pm-

Abo Fisch&Fang