Schöne DAM-Rollen erwischt

750

Bei der linken Rolle handelt es sich wohl um die bessere Ausführung der bekannten 495 (hier Modell B) mit gebläuten Seitenscheiben und verchromter Trommel, Stegen, Fuß und Kurbel. Sie ist in den 1930er Jahren in den DAM-Katalogen als etwas bessere „Qualitätsrolle“ zu finden.

Die rechte Rolle konnte ich in meinen alten DAM-Katalogen beim schnellen Durchschauen noch nicht entdecken. Mit ihrem gebördelten Rand und der zusätzlichen Zierrille, im deutlichen Abstand vom Rand, ist sie mir so noch nicht untergekommen.

Wer weiß mehr? Infos an thomas.kalweit@paulparey.de

Abo Fisch&Fang