Riesenrenke aus dem Attersee

575


Der als „Renkenprofessor“ allseits bekannte Prof. Franz Egon Kleinjohann hat wieder zugeschlagen.

Im österreichischen Atterseee konnte der Musik-Professor aus Antweiler bei Bonn am 12. April eine Renke von 3,135 Kilo landen. Der 70 Zentimeter lange Fisch biss auf eine Nymphe. Professor Kleinjohann macht seit Jahren regelmäßig durch kapitale Renken auf sich aufmerksam. -tk-

Abo Fisch&Fang