Posen prüfen

870


Pose
Posen mit Sekundenkleber nachkleben!

11/1999

Schwimmerverluste vermeiden

By Frank Schwarz

Bereits zwei Mal ist es mir passiert, dass die nagelneue Pose plötzlich im Fluss davon trieb, weil die Klebestelle der Schnuröse nicht hielt. Seitdem überprüfe ich jeden Schwimmer auf Schwachstellen, bevor ich ihn montiere. Und oft genug ist es – selbst bei soeben gekauften Posen – nötig, die Ösenverbindungen oder auch Antennenkugeln nachzukleben. Am liebsten verwende ich hierfür wasserfesten Sekundenkleber.

Foto: Verfasser

Abo Fisch&Fang