Norwegen: Seehecht-Rekord geknackt

2497


Seehecht
Seehecht
Auch die norwegische Tageszeitung „Firda“ berichtete über den Sensationsfang.

Hans-Jürgen Kopf aus Zöllnitz hakte am 29. Mai den neuen norwegischen Rekord-Seehecht in 130 Meter Tiefe.

25.07.2006

11,8 Kilo brachte der Prachtbursche aus dem Fuglsetfjord, einem Seitenarm des Sognefjords, auf die Waage. Am gleichen Tag fing Kopf noch ein 9,6 Kilo schweres Exemplar in 170 Metern Tiefe. Beide Fische bissen auf Hering an einer Eigenbaumontage. Der Fang wurde bereits offiziell als Rekord eingereicht. Der frühere Spitzenreiter konnte 1993 mit 10,8 Kilo im Freifjord gefangen werden. -tk-

Abo Fisch&Fang