Noris-Fliegenrolle mit seltsamem Knauf

238
Noris-Fliegenrolle mit einen sehr ungewöhnlichen Kurbel-Knauf, der aus zwei "Alu-Röllchen" besteht. Wer kennt diese Bauteile?

Diese durchaus noch sehr häufige Noris-fliegenrolle in grauer Hammerschlag-Lackierung habe ich auf der letzten Hildebrandt-Auktion für sage und schreibe 10 Euro erwerben können.

Dieses graue Modell mit der Typenbezeichnung „2510 Triumph“ stammt aus der Zeit um 1960. Mich hat bei der so preiswert versteigerten Rolle vor allem der ungewöhnliche Kurbelknauf interessiert. Normalerweise müsste der Knauf bei dieser Rolle aus längs geriffeltem schwarzem Kunststoff bestehen.

Der ungewöhnliche Kurbelknauf besteht hier aus zwei drehbaren Aluelementen, die irgendwie wie kleine Laufröllchen aussehen, sie erinnern jedenfalls an technische Bauteile, die nicht unbedingt etwas an einer Angelrolle zu suchen haben. Trotzdem sind sie aber perfekt in den Topf für den Kurbelknauf eingepasst. Alles sieht nicht auf den ersten Blick nach einer Bastelarbeit aus. Nur die ungewöhnliche Länge des Knaufs, die fürs Abbrechen prädestiniert ist, und minimale Kratzspuren an der rückseitigen Mutter sprechen für eine Reparatur, die damals durchgeführt wurde.

Ich liebe interessante Umbauten und kann bei solchen Rollen nicht widerstehen. Auch wenn so eine Reparatur den Wert der Rolle eindeutig mindert. Dieses Gerät wurde aber anscheinend vom damaligen Besitzer so sehr geliebt, dass er der Rolle in aufwändiger Kleinarbeit einen neuen Kurbelknauf angefertigt hat. Und das spürt man hoch heute. Das Gerät hat eine Aura, die neuwertige Geräte im Zustand „mint“ nie haben können.

Infos an thomas.kalweit@paulparey.de

Link-Tipp: Ungemarkte Noris-Fliegenrolle…

Noris-Fliegenrolle
Der neue Knauf passt bis aufs My genau auf den "Topf" des ehemaligen Kurbelknaufs aus schwarzem Kunststoff.
So oder so ähnlich müsste der ursprüngliche Kurbelknauf ausgesehen haben.
Neben der rückseitigen Mutter finden sich verräterische Kratzspuren. Hier wurde einmal manipuliert. Trotzdem sieht alles sehr professionell aus.
Noris-Fliegenrolle "Triumph" in grauem Hammerschlaglack. Es gab dieses Modell mit und ohne Achatring vorher auch noch in grün.
Die graue Triumph-Fliegenrolle mit und ohne Achat-Schnurführung in einem Noris-Werbeblättchen aus der Zeit um 1960.
Abo Fisch&Fang