Niederlande

1401


Wo der Rhein zum Waal wird
Die Molen von Scheveningen
Die Maas /Niederlande

Wo der Rhein zum Waal wird

Bei Nijmegen in den Niederlanden heißt der Rhein nicht mehr Rhein, sondern Waal. Der Flusslauf hier ist geprägt von Buhnen – ideale Lebensräume für eine Vielzahl an Fried- und Raubfischen. Aber auch in der starken Strömung stehen dicke Brocken – Barben zum Beispiel.

Die Molen von Scheveningen

Molen sind an allen europäischen Küsten beliebte Angelplätze. Von ihnen aus erreicht man oft schon tiefes Wasser und darf mit einer bunten Palette an Fischen rechnen. So auch im niederländischen Scheveningen.

Die Maas /Niederlande

Begeisterndes Raubfischangeln

Sie haben Lust auf dicke Hechte, Zander und Barsche? Dann sollten Sie es an der Maas oder im Hafenbecken Gennep in den Niederlanden versuchen. Die Fangaussichten sind hervorragend. Dietmar Isaiasch kennt sich dort aus.

Abo Fisch&Fang