Negotia Carp Masters 2016

508


Bilder: Gerold Fladl
Viele Teilnehmer durften sich über kapitale Spiegler freuen. Bilder: Gerold Fladl
Bilder: Gerold Fladl
Bilder: Gerold Fladl
Bilder: Gerold Fladl

Das 8. Negotia Carp Masters vom 1. bis 4. September am Hoče-See in Slowenien war auch in diesem Jahr an Spannung nicht zu überbieten.

Besonders die schlussendlich drei besten Teams lieferten sich ein hartes Kopf-an-Kopf-Rennen. Sie fingen immer schneller die Fische und kamen dabei an materielle und körperliche Grenzen, da die Fische im Hoče-See extrem kampfstark sind. Drills von Karpfen über 15 Kilo dauerten oft 45 Minuten und mehr.

Das Wetter war sehr gut, aber auch heiß. alle Teams fischten auf höchstem Niveau, um insgesamt 243 Fische mit einem Gesamtgewicht von 2.448 Kilo zu fangen. Durch kraftraubenden Einsatz holten sich das italienische Team „Andys Wallercamp“ (Andreas Gutscher und Andreas Karl Gutscher) schlussendlich mit 451 Kilo den 1. Platz vor „Crazy Baits Slowenien“ und „Team Mission Carp“.

Unter den insgesamt 24 Teams gab es nur eine Schneider-Mannschaft. Das Durchschnitts-Gewicht lag bei 11 Kilo. Den größten Karpfen von 24,60 Kilo fing das Team „MM-Baitservice“. Gesponsert wurde die Veranstaltung von Negotia Kalibrierlabor GmbH, Boilie & More und Eco Projekt.

Info: Das 9. Negotia Carp Masters wird vom 7. bis 10. September 2017 wieder am Hoče Lake in Slowenien stattfinden. Weitere Informationen und Anmeldung: www.negotia-carp.com

-pm-

Abo Fisch&Fang