Mit Sebastian am Mastholter See

904


Mit Sebastian am Mastholter See

Am 10. Juli 2010 war es für den ASV Mastholte in der Nähe von Gütersloh endlich so weit: Nach langer Planung fand die ProAngeln-Veranstaltung mit Sebastian Hänel am eigenen Vereinsgewässer statt.

Zanderspezi live vor Ort: Interessiert lauschen die Mitglieder des ASV Mastholte den Ausführungen von Sebastian Hänel.

Der circa 350 Mitglieder starke Verein, der sich besonders für seine 60 jugendlichen Petrijünger einsetzt, bewirtschaftet den Mastholter See. Die anwesenden Mitglieder erfuhren bei Sebastians Vortrag alles Wissenswerte über das moderne Zanderspinnfischen. Hänel beantwortete offene Fragen und ließ sich beim anschleißenden Schaufischen am See über die Schulter schauen.

 

Neben dem Gerät stellte der Spezialist Techniken wie das Faulenzen, Jerken und Softjerken vor. Dass bei über 30 Grad im Schatten in der kurzen Zeit nichts gefangen wurde, trübte die gute Stimmung am Wasser in keinster Weise. Dafür waren die Karpfenangler besonders erfolgreich und erwischten einen Kracher von über 30 Pfund. In der am See gelegenen Hütte gab es zu Mittag Grillwürste und pünktlich nach dem Schaufischen Kaffee und Kuchen. „Michael Assmann, dem Hauptorganisator, sei an dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön gewidmet“, so Sebastian Hänel. Weiter Infos über den Verein und seine Gewässer unter: www.ASVMastholte.de

Soll Sebastian Hänel auch Ihren Verein besuchen? Dann bewerben Sie sich doch einfach: Redaktion FISCH & FANG, Kennwort: „Pro Angeln“, Postfach 1363, 56373 Nassau, E-Mail fuf@paulparey.de

Abo Fisch&Fang