Matzes Mätzchen (Mai 2018): Einfach angeln!

7823

Matze kann den Mund zum  Gähnen auch noch so weit aufreißen, der Schein trügt, die Friedfischangelei im Frühling begeistert den Hecht- und Karpfenfan jedes Jahr aufs Neue.

Ein Ansitz an einem Entwässerungskanal ist aber nicht immer ganz so leicht wie es vordergründig scheinen mag. Wenn das Wasser sich erst gerade ebem erwärmt hat, sind die Friedfische manchmal zickig.

Dazu gewinnt man beim Friedfischansitz viele wertvolle Erkenntnisse. Beißen die Brassen schon kräftig durch, kann es auch bald auf Karpfen gehen. Wo viele Rotaugen beißen, sollten sich auch gute Hechte aufhalten. Und wer die Friedfischbestände gut kennt, weiß auch welche Futtermenge er ausbringen muss, damit auch für die Karpfen etwas übrig bleibt.

Abo Fisch&Fang