Marmorkarpfen: Neuer Deutscher Rekord

1271


Rekord-Marmorkarpfen

Bei Hans Korfmann aus Kaiserlautern ruckte es am 20. Juni außergewöhnlich kräftig an der Gummifischrute.

 

Der 45-Jährige befischte eine flache Bucht im Walzweiher in der Nähe seiner Heimatstadt. Um 17 Uhr ging dann die Rute krumm! Nur 10 Meter entfernt vom Ufer hatte in zwei Metern Wassertiefe ein Urviech seinen weißen Gummifisch eingesaugt.

 

Nach 30 Minuten Drill konnte der Brocken angelandet werden: Ein 53,425 Kilo schwerer Marmorkarpfen, 148 Zentimeter lang. Korfmanns Marmorkarpfen ist damit fast drei Kilo schwerer als der bisherige Rekord aus dem Jahr 2006 (50,500 kg).

 

Infos zu allen Rekordfischen…

Abo Fisch&Fang