Magdeburger Meeres- und Raubfischangeltage abgesagt

364

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie müssen die Magdeburger Meeres- und Raubfischangeltage am 7. und 8. November 2020 abgesagt werden.

Am zweiten Novemberwochenende, 7. bis 8. November, sollte die Messe Magdeburg zum Paradies für alle Angelfans werden. Das Team der Magdeburger Messe hatte ein ausgeklügeltes Hygienekonzept entwickelt, um die Angelmesse im Hinblick auf die geltenden Corona-Regelungen sicher durchführen zu können.

Angesichts der aktuellen Pandemieentwicklung und der derzeit diskutierten weitreichenden Beschränkungen zur Eindämmung des Coronavirus muss die Messe nun abgesagt werden. Die seit dem Wochenende stark gestiegenen Infektionszahlen in der Landeshauptstadt Magdeburg erfordern ein verantwortungsbewusstes Handeln.

Das Team der Messe- und Veranstaltungsgesellschaft Magdeburg (MVGM) bedauert die Absage sehr. „Uns trifft diese Entscheidung hart. Alle Mitarbeiter*innen und auch die Aussteller*innen haben in den vergangenen Monaten großen Einsatz gezeigt, um die Messe noch diesen November möglich zu machen“, sagt Steffen Schüller, Geschäftsführer der MVGM.

Sowohl von den Ausstellern selbst als auch von den Besuchern gab es bereits großen Zuspruch für die geplanten Magdeburger Meeres- und Raubfischangeltage. Franziska Schubert, Objektmanagerin der Messe Magdeburg, macht deutlich: „Wir möchten uns ausdrücklich für das Vertrauen der Aussteller*innen und Partner*innen bedanken, die bereit waren, die Messe mit uns in diesen besonderen Zeiten auf die Beine zu stellen.“

Der Ticketvorverkauf für die Messe war bereits in vollem Gange. Der Onlineverkauf war Teil des neuen Sicherheitskonzeptes und ist sehr gut angelaufen. Die Vielzahl der bereits erworbenen Eintrittskarten spricht für das große Interesse der Angelfans. Wichtig zu wissen: Die Tickets werden jetzt automatisch storniert und das Geld in voller Höhe unbürokratisch zurückerstattet, ohne dass sich die Käufer darum kümmern müssen.

So schade die Absage auch ist, die gute Nachricht lautet: Die Planungen für die Veranstaltung 2021 laufen bereits. Die Messe rund um Angelausrüstung, Angelreisen und Co. findet im kommenden Jahr am ersten Wochenende im November 2021 statt. „Wir freuen uns schon jetzt auf eine großartige Messe für alle Angelfans im nächsten Jahr“, sagt Objektmanagerin Franziska Schubert. Alle drei Messehallen sollen dann zum Angelparadies werden, erstmals mit einem eigenen Ausstellungsbereich für das Thema Friedfische.

-pm-

Abo Fisch&Fang