Kapitale Herbst-Schleie

2407


Bild: Christopher Huhn
Überraschung im Herbst: Christopher Huhn mit seiner kapitalen Kanal-Schleie. Bild: Christopher Huhn

Normalerweise werden uns große Schleien eher im Frühjahr oder Sommer gemeldet, aber nicht nur deshalb ist die Tinca von Christopher Huhn ein Ausnahmefisch.

In Topkondition: Bei 58 Zentimetern Länge wog die Schleie 4,1 Kilo. Bild: Christopher Huhn

Der Hamburger fischte am 26. September im Elbe-Seitenkanal. Mit einem Wurm-Maden-Mix am Haken konnte er abends eine kapitale Schleie überlisten. Der 58 Zentimeter lange grüne Brummer brachte 4,1 Kilo auf die Waage. „Das ist die größte Schleie, die ich jemals geangelt habe“, schrieb der glückliche Fänger an die Redaktion.

Abo Fisch&Fang