Jahrhundert-Steinbutt

1419


Der Angler aus Stadtallendorf war am 24. April mit der MS Einigkeit von Heiligenhafen aus ausgelaufen. „Der Biss war eigentlich normal, ich dachte an einen etwas schwereren Dorsch“, berichtet der Fänger. Frank Pausch weiter: „Ich musste natürlich schon ganz gut pumpen, der Fisch kam dann aber relativ schnell hoch.“ Als die große, weiße Unterseite des Steinbutts an der Oberfläche aufblitzte, staunte Pausch nicht schlecht. Auch der Kapitän der MS Einigkeit kam aus dem Staunen nicht mehr heraus: „Du hast den Jahrhundertfisch am Haken!“ rief er dem Fänger zu. Der 92 Zentimeter lange Plattfisch konnte einem Pilker in der Farbe Schwarz-Glitter nicht widerstehen. Der bisherige deutsche Rekord lag mit bei 6,35 Kilogramm ziemlich genau bei der Hälfte des neuen Rekordfisches. Nach der Fachliteratur werden Steinbutte nur selten über 12 Kilogramm schwer, bei einer Maximallänge zwischen 90 und 100 Zentimetern. In der Ostsee allerdings erreicht diese Plattfischart ganz selten Größen über 50 Zentimeter. Beim Jahrhundert-Steinbutt von Frank Pausch handelt es sich also um einen richtigen Ausnahmefisch!

Info: www.ms-einigkeit.de
-tk-

Abo Fisch&Fang