International Anglers Meeting am Silokanal

867


Bild: Henrik Plaß
Am Silokanal in Brandenburg trifft sich am 19. und 20. Oktober die Stipper-Elite. Zuschauer sind willkommen. Bild: Henrik Plaß
Bild: Henrik Plaß

Am 19. und 20. Oktober 2012 wird beim 5. International Anglers Meeting (IAM) am Silokanal in Brandenburg wieder Friedfischangeln auf allerhöchstem Niveau gezeigt.

Auch der mehrfache Weltmeister Bob Nudd wird am Silokanal sein Können beweisen. Bild: Henrik Plaß

Das Referat Angeln im Deutschen Anglerverband (DAV) und Champions-team.de freuen sich als Veranstalter auf fast 50 Mannschaften mit den besten Anglern aus ganz Europa. Neben den National-Mannschaften aus den Niederlanden, Dänemark, Österreich, Luxemburg, Polen, Italien, Ungarn, Schweden, der Tschechischen Republik und Litauen werden ein deutsches Damen- und Herrenteam, die Handicaps sowie Landesauswahlen aus Brandenburg und Sachsen-Anhalt an den Start gehen.

Topstars live erleben

Zusätzlich starten zahlreiche Sponsoren-Teams aus dem In- und Ausland: Browning, CM Lockstoffe, Colmic, Die Dresdner, EVEZET-Fishing, Fishing-Attack, Fiume Polen FTMAX, Garbolino Luxemburg, Grebenstein, HJG Drescher, Illex, Kingdom of Sports, Maver, Mosella, Pole-Doc, Shimano, Stipp-Profi.de, Timar Mix Germany und Ungarn, Tubertini, Ultimate Holland und Verpa Groundbaits aus Holland werden das IAM anglerisch und als Sponsor begleiten.

Auch Stipper-Legende Günter Horler kann am Silokanal über die Schulter geschaut werden. Bild: Henrik Plaß

Zahlreiche internationale Topstars haben sich zum IAM 2012 angemeldet. Von der britischen Insel hat sich der neue Einzelweltmeister Sean Ashby zusammen mit seinem Nationalcoach Mark Downes angekündigt. Aus Ungarn kommt zusammen mit dem zweimaligen Einzelweltmeister Tamas Walter der amtierende Einzelweltmeister im Feedern Attila Erdei, der auch den Einsatz von Kopf- und Bologneserute versteht.

Mehrere Weltmeister am Start

Für das deutsche Team unter der Leitung von Trainer Peter König werden u.a. Ralf Herdlitschke, René Bredereck und Heiko Schmidt angeln, die Anfang September bei der Weltmeisterschaft in Tschechien einen Medaillienrang nur knapp verfehlten. Und auch der viermalige Einzel- und siebenmalige Mannschaftsweltmeister Bob Nudd aus England wird wieder für das Team Browning am Start sein und sicherlich viele Zuschauer an seinen Angelplatz ziehen.

Tamas Walter, der zweimalige Einzelweltmeister aus Ungarn, wird ebenfalls in Brandenburg vertreten sein. Bild: Henrik Plaß

Der Silokanal garantiert in der kälteren Jahreszeit große Rotaugen und Brassen, die gut mit der Kopf- und der Bolorute beangelt werden können. Das Zuschauen bei diesem international besetztes wird sich in jedem Fall lohnen. Die Angelplätze am Silokanal sind für die Zuschauer sehr gut einzusehen.

Ablaufplan

  • Donnerstag, den 18.10.2012: Freies Training
  • Freitag, den 19.10.: 1. Durchgang von 10.30 bis 14.30 Uhr
  • Samstag, den 20.10.: 2. Durchgang von 10.30 bis 14.30 Uhr

Ort: Silokanal, Am Elisabethhof, 14472 Brandenburg an der Havel

Info: www.iam-germany.com, www.champions-team.de, www.anglerverband.com

-pm-

Abo Fisch&Fang