Herbst-EWF am 23. und 24. Oktober 2021

273

-Anzeige-

Wir heißen alle Fliegenfischer/innen, Neueinsteiger/innen und Anfänger/innen herzlich willkommen am 23. und 24. Oktober im Veranstaltungsforum Fürstenfeld, wenn die 16. EWF wieder ihre Türen öffnet.

Für zwei Tage verwandeln wir das Klostergelände Fürstenfeld endlich nach den vielen Lockdowns und Beschränkungen wieder in einen Fliegenfischertreff!

Rund 50 Aussteller finden Sie in den Ausstellungshallen der Tenne. Sie präsentieren und verkaufen dort ihre Produkte auf zwei Stockwerken. Reiseanbieter, Lodgebesitzer, Vereine mit Fliegenfischer-Gewässern informieren über verschiedene Destinationen. Auch Fliegenfischerschulen, ob Ein- oder Zweihand, bieten ihre Kurse an.

Das gesamte Außenareal des Klostergeländes steht allen Firmen und Besuchern zum Testen und Probieren der Ruten, Rollen und Schnüre bereit. Viele Firmen mit Angelgerät haben eine eigene Wurfstation ausgewiesen, an der deren Mitarbeiter, Werfer oder Instruktoren anzutreffen sind. International bekannte Werfer laden zum Testen, Probieren und Werfen der Ruten bekannter Marken ein.

In der gesamten Tenne machen rund 30 Fliegenbinder ihre Bindevorführungen, zeigen ihre Fliegenmuster und geben Tipps zum Binden.

Erstmals auf der EWF: die Fliegenbinde-Klinik. Drei international bekannte Fliegenbinder helfen beim Binden, zeigen am Bindestock typische Handgriffe und unterstützen bei Bindeproblemen.

Es gibt ein großes Einsteigerprogramm im ersten Stock der Tenne: Hans Eiber, bereits „alter Hase“ in diesem Programm, sowie Rainer Roth und Horst Burgstaller laden alle interessierten Neulinge und Anfänger im Fliegenfischen auf ihren Stand ein. Da bekommen sie eine umfassende Beratung und Präsentation an Fliegenfischergerät, Bekleidung und alles, was noch dazu gehört. Gemeinsam mit ihnen suchen sie das für sie passende Gerät aus. Auch besteht die Möglichkeit, das Gerät gleich auf dem Außengelände zu probieren.

Fliegenfischerinnen können ihre Fragen und Wünsche auch dieses Jahr wieder an Glenda Powell aus Irland an ihrem Stand im Erdgeschoss der Tenne oder an Ramona Hani, begeisterte Fliegenfischerin aus Österreich, am Stand der Österreichischen Fischereigesellschaft e.V. gegr. 1880 richten. Die beiden freuen sich immer über einen regen Austausch.

Erlebniswelt Fliegenfischen

Am Samstag, den 24.10., um 10:00 Uhr werden die Gewinner der 14. Offenen Deutschen Meisterschaft im Fliegenbinden im Foyer der Tenne bekannt gegeben.

Auch für die so beliebte Geselligkeit „get together“ und für das leibliche Wohl ist gesorgt – gerade nach der langen Pause aufgrund der Corona-Pandemie. Ein großer Biergarten vor der Tenne im Innenhof sowie ein Pizzabäcker mit seinem Holzofen und ein großer Kaffeewagen laden ein, sich zu stärken, seinen Freunden und Freundinnen über die vergangenen Erlebnisse zu berichten oder neue Ausflüge zu planen.

UND ÜBRIGENS: Aktuell ist die allgemein bekannte 3-G-Regel für den Besuch der EWF gültig.

Sollten Sie jedoch weder genesen noch geimpft sein und keinen gültigen Test zur Hand haben, haben Sie die Möglichkeit, gegen Vorlage eines gültigen EWF-Tickets, vor Ort einen kostenlosen Schnelltest zu machen. Die Kosten für den Test werden von der EWF übernommen.

Damit dürfen Sie die Tenne, den Biergarten und das weitläufige Außengelände besuchen; der Test gilt den ganzen Tag für die EWF Veranstaltung.

INFO: www.erlebniswelt-fliegenfischen.de

-Anzeige-

Abo Fisch&Fang