Forellen, Gewürze und goldener Rauch

1628

Hier lernen Sie Räuchern, heiß und kalt! Heißgeräucherte Forellen, Gravad Lax, kleine Party-Snacks, Stremellachs, Käse und Fleisch.

Fische räuchern ist eine Kunst für sich! Frischen Fisch aus der Region besorgen, säubern, fachgerecht filetieren und einlegen, das Ansetzen von Räucherlaugen, die Auswahl des richtigen Brennmaterials und Räuchermehls sowie die Handhabung verschiedener Ofenmodelle und Räuchermethoden – das sind die Themen der Workshops. Am Ende weiß jeder Teilnehmer worauf es beim Räuchern wirklich ankommt! Das beste Rüstzeug für eigene Versuche zu Hause.

„Vergoldete“ Forellen aus dem Rauch.

Für die Verpflegung ist gesorgt, denn die golden geräucherten Forellen und anderen Leckereien werden sogleich mit Brot, Butter und Salat verspeist! Ein kühles Bier lässt die Fische dann noch ein letztes Mal „schwimmen“! Das Seminar für Angler, Teichbesitzer, Hobbyköche und solche die es werden wollen.

Teilnehmer: Jugendliche & Erwachsene, max. 12 Personen

Leitung: Christoph Weitkemper

Kosten: 80 € pro Person „all inclusive“

Anmeldung und weitere Infos: Biologische Station Oberberg, 02293-90150, E-Mail info@BioStationOberberg.de

Termine:

24.06.2017; 10.00 bis 15.00 Uhr – Schloss Homburg, 51588 Nümbrecht

14.10.2017; 10.00 bis 15.00 Uhr – Turmhof, Kammerbroich 67, 51503 Rösrath

-pm-

Abo Fisch&Fang