Euroshow fällt wieder aus

348

Coronabedingt fällt Europas größter Sammlermarkt für altes Angelgerät im niederländischen Vught schon im zweiten Jahr aus.

Seit 25 Jahren ist der letzte Samstag im Oktober in den Kalendern aller Angelgeräte-Sammler stets in fettem Rot vorgemerkt. Durch die leidige Virus-Pandemie kann die beliebte „Euroshow“ im Oktober 2021 aber schon zum zweiten Mal nicht stattfinden. Der zu erwartende große Besucheransturm aus ganz Europa in den engen Räumlichkeiten des Hotels lässt sich einfach nicht coronakonform abwickeln. Hoffentlich sind 2022 weitaus mehr Menschen geimpft und die Pandemie ebbt nach dem Winter dauerhaft ab!

Der Veranstalter Herman Verswijveren informierte heute per Mail: „Liebe Sammlerfreunde, mit Bedauern im Herzen müssen wir Ihnen mitteilen, dass unsere Sammlermesse (geplant für Samstag, 30. Oktober 2021) auch in diesem Jahr NICHT stattfinden kann. Wie Sie vielleicht wissen, ist das COVID-19-Virus schuld. Die Maßnahmen, die die Regierung uns für die Organisation unserer Messe auferlegt, sind so streng, dass es uns unmöglich ist, es zu einem angenehmen Tag zu machen. Damit geben wir jedem den Rat, die Termine des nächsten Jahres aufzuschreiben. Besuchen Sie unsere Website https://vhv-daca.org/NL/pages/beurzen.html, um über die neuesten Entwicklungen auf dem Laufenden zu bleiben. Wir hoffen, Sie alle wieder bei guter Gesundheit zu sehen! Herman Verswijveren, Veranstalter“

Abo Fisch&Fang