Endlich kann nach virusbedingter Pause die fischereiliche Sammlung wieder bestaunt werden. Bild: Redaktion

Nach langer Schließungszeit öffnet nun auch das Deutsche Jagd- und Fischereimuseum erneut seine Pforten für Besucher.

Ab Donnerstag, den 11. Juni 2020, sind die Ausstellungen des Museums an ausgewählten Tagen wieder für Interessierte zugänglich. Selbstverständlich gelten die bestehenden Schutz- und Hygieneregelungen zur Vorbeugung gegen Covid-19 inklusive einer Maskenpflicht in sämtlichen Räumen des Hauses.

Die derzeitigen Öffnungszeiten des Hauses sind:

Donnerstag bis Samstag: 9.30 – 17.00 Uhr

Montag: 9.30 – 17.00 Uhr

Derzeit finden keine Abendöffnungen statt. Änderungen der virusbedingten Öffnungszeiten sind vorbehalten. Alle aktuellen Termine finden Sie auf www.jagd-fischerei-museum.de

-pm-

Abo Fisch&Fang