DAM-Messingrollen mit verchromter Spule

234
Drei verschiedene Größen der DAM 495B (55, 60 und 65mm), eine Sonderausführung der bekannten Messingrolle 495 mit verchromten Teilen.

Vor über zwei Jahren habe ich hier im Blog die DAM-Messingrollen 495B mit verchromter Spule, Stegen und Kurbelarm vorgestellt.

Jetzt habe ich ein größeres Exemplar in 65 mm Durchmesser bekommen. Mit viel Fantasie zeigt sie auf den Seitenplatten noch Reste der ursprünglichen Bläuung. Leider wurde diese besondere Oberflächenbehandlung von den früheren Besitzern, aber auch von späteren Sammlern oft weggeputzt.

Alle drei Rollen sind von der Bauweise identisch. Alle besitzen auf den Seitenscheiben keinen Sonnstrahlenkranz. Ein Modell ist unter dem Fuß mit „Made in Germany“ gemarkt. Das mittlere Modell besitzt zudem eine besondere Lagerung der Spulenachse: Auf der hinteren Platte wurde ein offenes Messingröhrchen als Lager eingelötet.

1929 gab es die 495B dann auch noch als komplett vernickeltes Modell. Nickel hat im Vergleich zu Chrom einen leicht gelblichen Farbton, mit den Jahren verfärbt sich die Vernickelung leicht dunkel. Doch von dieser Rolle vielleicht später mehr…

Weitere Infos an thomas.kalweit@paulparey.de

Spule, Fuß, Stege und Kurbelarm sind bei diesem Modell verchromt.
Bei den Rollen links und rechts sind noch Reste der ursprünglichen Bläuung zu erkennen. Die mittlere Rolle ist hochglanzpoliert, sie erscheint fast vergoldet, und ist unter dem Fuß mit "Made und Germany" gemarkt.
Die mittlere Rolle besitzt zudem ein besonderes Achslager.
Aus dem DAM-Katalog von 1933.
Abo Fisch&Fang