Brummer aus dem Schlossteich

910


Bild: Matthias Schulze/Fischhitparade.de
Der Ansitz hat sich gelohnt! Matthias Schulze hat den 46 Pfund schweren Schuppi aus dem Mühlberger Schlossteich auf die Matte legen können. Bild: Matthias Schulze/Fischhitparade.de

120 Stunden hatte Matthias Schulze aus Kölsa (Brandenburg) auf den 23 Kilo schweren Schuppi angesessen. Am 20. September lief dann endlich die Schnur.

Der 24-jährige Angler hatte im Schlossteich bei Mühlberg etwa 70 Meter vom Ufer entfernt einen sinkenden Boilie ausgelegt. In drei Metern Wassertiefe bekam er dann nachmittags gegen 15.30 Uhr den erhofften Biss, bei schönstem Sonnenwetter, 20 Grad Lufttemperatur und leichtem Ostwind. Der Drill des 97 Zentimeter langen Brockens dauerte 20 Minuten.

Abo Fisch&Fang