Bratwürste aus Fisch und Fleisch

1146


Bild: Pressebüro Martin Heinen
Fisch und Fleisch in einer Wurst: Feinschmecker dürfen sich 2012 auf ein neues Geschmackserlebnis freuen. Bild: Pressebüro Martin Heinen

„Surf and Turf“ heißt die Marke, die eine noch unbekannte Bratwurst-Variante aus Fisch und Fleisch in Deutschland etablieren will.

Den exklusiven Vertrieb von „Surf and Turf“-Produkten in Deutschland und Österreich hat die „Gilde foodservice GmbH „übernommen. Die Premiere der Bratwürste wird auf der Messe „Internorga“ vom 9. bis 14. März 2012 in Hamburg stattfinden. Die Würste sollen dann ab April 2012 in der gehobenen Gastronomie in Deutschland angeboten werden.

Fernsehkoch Steffen Sonnenwald und Angel-TV-Star Auwa Thiemann werden auf der Internorga am 12. und 13. März die neuen Surf-and-Turf-Bratwürste auf ihre ganz persönliche Art vorstellen. Thorsten Tischer, Geschäftsführer von „Gilde foodservice“: „Wir selbst sind begeistert von den ‚Surf and Turf’-Bratwürsten, die wir in mehreren Geschmacksvarianten anbieten“.

Zur Premiere der Bratwürste liefert die Sylter-Salatfrische einen eigens kreierten Dip. Eigens für die Luxus-Bratwürste mit ihrer stattlichen Länge von 33 bis 35 Zentimetern entwickelte Ernest Buck, der „Vater“ der „Surf and Turf“-Idee, einen speziellen Gril, der beim Grillen den Bratwürsten direkt das Logo „Surf and Turf“ einbrennt.

Die patentierte Wurst

In den Bratwürsten werden reines Fleisch, purer Fisch und hochwertige Gewürze verarbeitet – ohne minderwertige Füllstoffe. Was so einfach klingt, ist das Ergebnis jahrelanger Forschungen und Versuche. Fisch und Fleisch in einer Wurst zu verarbeiten, war lange nicht zufriedenstellend gelungen. Die jetzt realisierte Methode zur Herstellung des Wurstbräts führt zu einem natürlichen Ergebnis. Die Wurst bleibt saftig, obwohl Fleisch und Fisch unterschiedliche Garzeiten haben. Das Herstellungsverfahren ist durch ein Lebensmitteltechnik-Patent geschützt. Die „Surf and Turf“-Bratwürste sind die ersten weltweit patentierten Bratwürste.

Neben der klassischen Kalbfleisch-Fisch-Bratwurst wird auch eine Kaviar-Wurst, bestehend aus feinstem Kalbfleisch und untergehobenem Kaviar angeboten. Die Sorten zum Start sind: Kalb und Hummer, Kalb und Lachs, Kalb und Kaviar. Die Produktion der Bratwürste übernimmt exklusiv das Unternehmen „Achenbach Delikatessen-Manufaktur“, Sulzbach/Taunus.

Info: www.surfandturf-bratwurst.de

Abo Fisch&Fang