Auftriebskugeln selbstgemacht

563


Styropor
Styropor auch als Auftriebskugeln verwendbar.

Mit Styropor improvisieren

02/1999

By Jürgen Lorenz

Wenn die im Fachhandel erhältlichen Auftriebskugeln aufgebraucht sind und rascher Ersatz nicht möglich ist, kann man sich mit „Abfallprodukten“ aus Styropor behelfen – Material, das es in unterschiedlichen Härten und Körnungen gibt.

Wichtig ist, dass sich die einzelnen Styroporkugeln leicht und unbeschädigt aus dem jeweiligen Stück lösen lassen. Ein kleines Heim-Depot mit unterschiedlichen Stücken bietet Kugelmaterial für die verschiedensten Einsatzbereiche.

Foto: Verfasser

Abo Fisch&Fang