Anti-Frost

713


Eimer auf Styropor
Styropor isoliert: egal ob Futter oder Wasser

Futtereimer isolieren

11/1998

By Dieter Schröder

Stellt man beim Eisangeln einen Eimer mit feuchtem Futter oder Wasser auf der Eisfläche ab, wird es nicht lange dauern, bis der Inhalt gefriert. Dieser Prozess lässt sich mittels einer Isolierschicht zwischen Eimer und Eisdecke beträchtlich verzögern.

Sehr gut geeignet für dieses Vorhaben ist Styropor – je dicker, um so besser. Drei Zentimeter sollte das Minimum sein. Derart geschützt, wird der Inhalt des Eimers wesentlich länger „flüssig“ bleiben als ohne Isolierung. Außer dem Futtereimer können Sie auch Angelgeräte und Zubehör auf dem schützenden Styropor ablegen, ohne dass es zu „Frostbeulen“ kommt.

Foto: Verfasser

Abo Fisch&Fang