Angler lassen sich Grundeln schmecken

3905


Bild: Dr. Dieter Bohn
Schwarzmundgrundeln taugen durchaus für die Küche. Im Ganzen ausgebacken sind sie ein Leckerbissen.

Das Schwarzmundgrundel-Angeln des Landessportfischerverbands Schleswig-Holstein (LSFV) Ende August am Nord-Ostsee-Kanal bei Rendsburg war ein voller Erfolg.

Der Fang der 37 Angler wurde nach der Angelveranstaltung gleich zubereitet.

37 Anglerinnen und Angler waren erfolgreich und fingen zusammen 782 Fische, die zum Großteil gleich zubereitet und am Abend gegessen wurden. Grundelkönig wurde mit 61 gefangenen Fischen Stefan Schultz aus Hollenstedt. Das Angeln wurde wissenschaftlich begleitet durch den Fischereibiologen Rüdiger Neukamm (Hegegemeinschaft Gewässersystem Nord-Ostsee-Kanal) und drei Mitarbeitern der Universität Hamburg.

Die vielen Presseberichte vor der Veranstaltung haben eine Flut an Anfragen aus ganz Deutschland zur Verwertbarkeit der Schwarzmundgrundeln ausgelöst. Infos unter www.fischschutz.de

-pm-

Bilder: Dr. Dieter Bohn

Abo Fisch&Fang