Abu Garcia Pro Max Kombo

1835
Abu Garcia Pro Max Kombo

Im Test

Beschreibung/Zielgruppe: Low-Profile-Baitcast- Kombo.

Ausstattung: 2-teiliger 24t-Graphite-Blank, 8 Edelstahlringe, 2-teiliger EVA-Griff, Länge: 1,95 m, Wurfgewicht: 1545 g, Rolle mit 8 Kugellagern, Rocket-Line-Management-System, Übersetzung: 1:7,1, Gewicht der Kombo: 376 g.

Preis: ca. 134,90 €.

Tester: Sebastian Endres

Erster Eindruck: Das Gewicht von Rute und Rolle sind gut aufeinander abgestimmt. Auch die Farbkombination von schwarz und gold gefällt mir.

Praxistest: Vertikal auf Zander.

Verarbeitung: Für diesen Preis absolut in Ordnung.

Rute: Mit dem Wurfgewicht bis 45 g und der recht kurzen Länge bietet sich die Rute zum Vertikalangeln oder leichten Jerken an. Der kräftige Blank kommt zum Vertikalangeln noch mit 30 Gramm schweren Bleiköpfen zurecht und sollte im Drill auch mit großen Fischen klar kommen.

Rolle: Neben der Vertikalangelei bietet sich die Rolle zum Befischen von kleinen Gewässern mit Ködern zwischen 15 und 50 Gramm an. Zum Beispiel an Poldern oder Kanälen, wo keine weiten Würfe und nicht allzu leichte Köder gefragt sind. Auch wenn man für das Geld natürlich keine Highend-Baitcaster erwarten darf, stellt sich die Rolle im richtigen Einsatzbereich als zuverlässig und solide heraus.

Preis/Leistung: Unschlagbar.

Verbesserungsvorschlag: Schön wäre ein Futteral, in dem die ganze Kombo Platz hat.

Fazit: Mit der Pro Max Kombo finden Baitcast-Einsteiger oder Gelegenheitsangler ein passendes Gerät zum Top-Preis!

Info: www.abugarcia.com

Abo Fisch&Fang